Personalpronomen

Wie war das noch mit den italienischen Personalpronomen? Lucilla erklärt dir die Grundlagen in diesem Video und wird am Ende von Shakespeares Romeo überrascht...

Lernziele dieser Folge

Personalpronomen

Grammatik in dieser Folge

» Übersicht italienische Grammatik

Du hörst Akzente aus

  • Italien
Deutsche Beschreibung: 

Wie war das noch mit den italienischen Personalpronomen? Lucilla erklärt dir die Grundlagen in diesem Video und wird am Ende von Shakespeares Romeo überrascht...

Screenshot: 
Italienische Personalpronomen

Kommentare

Hai detto a Claudia

Hai detto a Claudia ......
Warum gliel'ho detto? Meines Erachtens ist Claudia weiblich und es muss heißen: Le ho detto

Hai detto a Claudia

Hallo giovanni,

wenn wir hier kein Objekt nach dem Personalpronomen hätten, dann würde es heißen: le ho detto.
Aber hier wird das Objekt "lo" an das Pronomen angehängt und dann gibt es keinen Unterschied mehr zwischen weiblich und männlich:

le ho detto qualcosa: glieL(O) ho detto
gli ho detto qualcosa: glieL(O) ho detto

lo hai detto a Claudia? sì, gliel'ho detto
lo hai detto a mario? sì, gliel'ho detto

Beste Grüße,
das dalango-Team

Wort für Wort Italienisch lernen mit "Parola del giorno"

Wort des Tages von Adesso: La parola del giorno Jeden Tag eine neue italienische Vokabel am Smartphone lernen - mit deutscher Übersetzung und Beispielsatz. Zum Lesen und Anhören: Die Vokabeln und Erklärungen werden vorgelesen.

Parola del giorno: Jetzt kostenlos holen! Wort des Tages Italienisch laden Jetzt Italienische Vokabeln lernen mit parola del giorno