Pressemitteilung

Französisch und Italienisch online lernen

dalango erweitert Sprach-Angebot
München, 11.05.2010

 

dalango, das e-learning-Portal des Spotlight Verlags, präsentiert ab sofort im frischen Design zwei weitere Fremdsprachen. Der User kann jetzt neben Englisch, Business Englisch und Spanisch auch Französisch und Italienisch online lernen.


So geht’s:Neu auf dalango: Französisch und Italienisch online lernen

  • Kurzweilige Videos zeigen authentische Situationen, von der Begrüßung auf Französisch, dem Restaurant-Besuch in Italien, der Hotel-Reservierung auf Spanisch, dem Meeting mit internationalen Geschäftspartnern bis hin zum Small Talk auf Englisch.
  • Die Darsteller sind muttersprachliche Schauspieler: So vermittelt jedes Video alltagsnahen Redefluss, mit Dialekten und unterschiedlichen Sprechgeschwindigkeiten.
  • Dank Untertiteln fällt dem User das Verständnis leicht. Alle Vokabeln werden in Zusammenarbeit mit dem renommierten Online-Wörterbuch leo.org per Mausklick übersetzt. 
  • Der User trainiert anschließend aktiv Wortschatz, Grammatik und Hörverständnis in neun interaktiven Übungen mit Lückentexten, Schüttelsätzen und Multiple-Choice-Aufgaben. Die Ergebnisse werden auf dem persönlichen Lernblatt gespeichert. 
  • Newsletter, Blog, twitter und facebook werfen einen Blick hinter die Kulissen und berichten über Fremdsprachen-Trends.
  • dalango funktioniert nach dem Flatrate-Prinzip: Registrierte Nutzer entscheiden selbstständig, wann, wo und wie viel sie lernen möchten. Für jedes Sprach-Angebot gibt es ein kostenloses Video zum Ansehen und passende Übungen für den schnellen Selbsttest.

 

Aktuell kann man mit über 450 Videos und 4.000 Übungen Sprachen online lernen – und das Team produziert am laufenden Band weiter. Kommende Episoden führen den Lerner zur Urlaubsvorbereitung auf die französische Weinstraße und an den Strand nach Italien. So garantiert dalango Fremdsprachenlernern hohen Nutzwert und Praxis-Bezug.

Info: www.dalango.de