Pressemitteilung

Weiterbildung mit dalango

Fremdsprachen-Training für Unternehmen
München, 10.11.2009

 

Mangelnde Fremdsprachenkenntnisse der Mitarbeiter kommen teuer zu stehen: Laut ELAN-Studie entgehen Unternehmen dadurch Aufträge im Wert von durchschnittlich 345.000 Euro.

Wer seine Mitarbeiter für das internationale Parkett fit machen möchte, kann sich dalango.de zu Nutze machen: Mit dem Fremdsprachenportal trainiert der User Wortschatz, Grammatik und Hörverständnis in Business Englisch, Englisch und Spanisch. Im Frühjahr 2010 wird das Angebot um Französisch und Italienisch erweitert.

Die Lerninhalte bestehen aus kurzen Videos über authentische Jobsituationen wie Telefonkonferenzen, Meetings oder Small Talk. Der Redefluss ist dank muttersprachlichen Schauspielern alltagsnah, mit Dialekten und unterschiedlichen Sprechgeschwindigkeiten. Untertitel und Wörterbücher unterstützen den Lerner beim Verständnis. Dann gilt es, das Wissen in neun begleitenden Übungen unter Beweis zu stellen. Das Gelernte wird auf dem individuellen Lernblatt verzeichnet.

Firmen erhalten kostengünstige Lizenzen für dalango. Hoher Nutzwert ist durch ständige Updates garantiert: Derzeit gibt es 315 Videos sowie 2.835 Übungen für Englisch, Business Englisch und Spanisch - und es wird ununterbrochen weiter gedreht. Die wöchentlichen dalango-News halten die Mitarbeiter über neue Videos und Informationen des eigenen Unternehmens auf dem Laufenden. So detailliert wie möglich und so anonymisiert wie nötig werden Personalverantwortliche außerdem darüber informiert, wie dalango von den Mitarbeitern genutzt wird.

dalango wurde als Best Language Learning Solution im Rahmen der Learning Impact Awards 2009 ausgezeichnet. Die Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI) verlieh dalango außerdem das Comenius-EduMedia-Siegel, den TÜV der Bildungsbranche. Das E-Learning-Angebot gehört zum Spotlight Verlag, einem Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.

Weitere Informationen unter www.dalango.de/unternehmen