Blogeintrag


Ein Tropenparadies mitten in der spanischen Metropole

Die zweite Folge unserer Stadtführung in Madrid spielt im bekannten Hauptbahnhof "Estación de Atocha". Er ist nicht nur ein Verkehrsknotenpunkt sondern auch eine kleine Ruhe-Oase mitten im Getümmel.

Estación de Atocha wurde als Kopfbahnhof angelegt. Der aus Bilbao stammende Architekt Alberto del Palacio Elissague erbaute zwischen 1888 und 1892 die für ihre große Dachkonstruktion aus Gusseisen und Glas berühmte Bahnhofshalle. 1992 wurde der neue Bahnhof fertig gestellt und seit dem befindet sich unter dem riesigen Gewölbe der alten Bahnhofshalle ein tropischer Palmengarten, der als Wartehalle und Treffpunkt genutzt wird.

Dieser tropische Garten hat eine angenehm tropisch feuchte Temparatur, auch im Winter! Ein Tipp ist das Restaurant Samarkanda direkt unter dem Gewölbe. Von der Terrasse hat man einen tollen Blick über den ganzen Palmengarten. 

 

Spanisch lernen - Madrid Atocha Bahnhof

 

Viel Spaß beim Spanisch lernen!

 



Autor

Ignacio

Wort für Wort Spanisch lernen mit "La Palabra del dia"

Wort des Tages von Ecos: Palabra del dia Jeden Tag eine neue spanische Vokabel am Smartphone lernen - mit deutscher Übersetzung und Beispielsatz. Zum Lesen und Anhören: Die Vokabeln und Erklärungen werden vorgelesen.

La Palabra del dia: Jetzt kostenlos holen! Wort des Tages spanisch laden Jetzt spanische Vokabeln lernen mit La palabra del dia