Blogeintrag


Franzosen streiken nie....

Sommerzeit ist Reisezeit - auch in Frankreich. Und damit man nicht in langen Staus auf der Autobahn stehen muss, bietet es sich doch an, mit dem Zug zu fahren. Da kannst du ein Buch lesen, entspannen oder auch Französisch lernen.

Für die Serie "Reisen" haben wir am berühmten Gare du Nord gedreht, das ist der am stärksten frequentierte Bahnhof in Paris. Sehr lustig war, dass wir für das Video "Probleme mit dem Zug" im Script einen Streik der Lokfahrer geplant hatten und am gleichen Tag tatsächlich auch gestreikt wurde. Die französische Zuggesellschaft SNCF wollte uns daher nur eine Drehgenehmigung erteilen, wenn wir das Script ändern, denn ein Streik ist ja nicht die beste Werbung für ein großes Unternehmen. Für uns kein Problem, schließlich kennen wir ja solche Probleme auch aus Deutschalnd. Statt einem Streik hat der Zug, den Claire und Thomas nehmen möchte eine Panne - kennt man auch aus Deutschland. Die SNCF war trotz des stressigen Tages sehr hilfreich, wir durften die originale Lautsprecherstimme verwenden.

 

 

 

 



Autor

Matthieu