Blogeintrag


Italienische Präpositionen für den Urlaub

Heute werden wir mit Laura und Michele die letzten vier Präpositionen auf Italienisch lernen „con, su, per, tra/fra“. Eine davon ist „su“: Laura will den Urlaub auf der Insel Ortigia verbringen. Ja, „auf“, genau wie auf Italienisch: „sull’“isola di Ortigia (im Bild). Warum benutzt man in diesem Fall nicht „in“ oder „a“?

 

Für "die Insel" gibt es viele Ausnahmen: Die Regel besagt, dass man bei größeren Inseln die Präposition „in“ benutzt. Aber was ist mit „Kuba“? Man sagt „a“ Cuba. Und Kuba ist nicht besonders klein, oder? Auf Zypern wird mit „a Cipro“ übersetzt. Weitere „a Creta, a Taiwan, a Cipro, a Giava, a Sumatra“… Leider muss man sie einfach auswendig lernen. Und was ist mit unserem Ortigia? In diesem speziellen Fall benutzten wir „su“ weil die Insel Ortigia sehr klein ist und das Wort „isola“ benutzt. Damit meint man, dass man genau auf dem Areal der Insel der Urlaub verbringt. Wenn wir nur „Ortigia“ sagen würden, würden wir „a Ortigia“ sagen.

Für mehr Beispiele kannst du unsere Grammatik Seite „Präpositionen“ benutzen und dort die verlinkten Videos entdecken.



Autor

m.zatti@vhb.de

Wort für Wort Italienisch lernen mit "Parola del giorno"

Wort des Tages von Adesso: La parola del giorno Jeden Tag eine neue italienische Vokabel am Smartphone lernen - mit deutscher Übersetzung und Beispielsatz. Zum Lesen und Anhören: Die Vokabeln und Erklärungen werden vorgelesen.

Parola del giorno: Jetzt kostenlos holen! Wort des Tages Italienisch laden Jetzt Italienische Vokabeln lernen mit parola del giorno