Blogeintrag


Joanne K. Rowling: Vorbild und Inspirationsquelle

Jonathan Allott kommt aus Barnsley im Norden Englands und arbeitet als Sprachtrainer für Englisch in München. Im Lernvideo für Business Englisch erzählt er, wie J.K. Rowling es schafft, ihn zu inspirieren, obwohl er bisher kein einziges Buch von ihr gelesen und keine einzige Verfilmung gesehen hat.

 

Joanne K. Rowling kennt jedes Kind. Spätestens seit ihrem Erfolg mit Harry Potter. Da macht einen die Aussage von Jonathan Allott doch stutzig: Wie kann er denn von Rowling inspiriert werden, wenn er von sich behauptet, nicht ein einziges Buch von Rowling gelesen, noch eine der Potter-Verfilmungen gesehen zu haben? Ganz einfach: Jonathan hat sich zum Ziel gesetzt, selbst Autor zu werden und bewundert Rowling für die Art und Weise, wie sie eine Idee, die ihr am Herzen lag, in die Tat umgesetzt hat. Eine Parallele zwischen den beiden gibt es schon: Rowling war zu Beginn ihrer Karriere auch Englischlehrerin... Wir sind gespannt!

Business Englisch vom Sprachtrainer

Lernziele dieser Folge

einen Beruf beschreiben, über Motivation und Inspiration sprechen

 

Grammatik dieser Folge

 

 

 



Autor

vjbe@spotlight-verlag.de