Blogeintrag


Los Sundayers: echter Funk-Reggae-Ska auf Spanisch

In der neue Folge unserer  Interviewserie erzählt Ana von ihrer Leidenschaft für Musik - insbesondere für ihr eigenes Instrument - sie spielt nämlich Posaune. Beruflich ist sie Gymnasiallehrerin und unterrichtet Naturwissenschaften in Madrid. Aber Abends und am Wochenende spielt sie mit ihrer eigenen Band "Los Sundayers" eine schöne und ansteckende Mischung aus Funk, Reggae, Ska und Pop auf Spanisch. Oder einfach Fusion, wie man es heute nennt. Und sie klingen echt gut, wie du selbst im Videoclip des Songs "No nos pertenece" hören und sehen kannst.

Spanisch lernen - Interviews Ana Musikerin 

Übrigens: der Name der Band ist eine erfundene freie Übersetzung von "Los domingueros", sonennt man die Sonntagsfahrer auf Spanisch. In der Band  spielt auch Barto, der Bassist und unser Tontechniker.

Im Interview verrät Ana noch etwas: Wenn sie genug Geld hätte, dann würde sie auf jeden Fall in die Antarktis reisen. Schau dir an, wie sie über ihr Leben und ihre Wünsche erzählt und erweitere deinen Spanisch-Wortschatz.

Viel Spaß beim Spanisch lernen!



Autor

Ignacio