Blogeintrag


Mitten in Frankreich: Ein ganz besonderes Weingut!

Rate doch mal, wo wir das Video "Ein Taxi bestellen" gedreht haben? Vielleicht in Bordeaux oder an den Côtes du Rhône? Ganz falsch. Wir drehten in Seresnes.

Das Weingut heißt "Vignes de Suresnes" in der Region Ile-de-France . Das ist zwar die kleinste Region Frankreichs. Weil darin aber Paris liegt, ist es mit circa 12 Millionen Einwohnern zugleich die bevölkerungsreichste Gegend in Frankreich. Typisch französisch, dass es sogar hier Anbaugebiete für Wein gibt. Das Weingut ist aber eher ein Weingütchen: Pro Jahr werden 6.000 Flaschen Weißwein Cuvée der Rebsorten Sauvignon, Sémillon und Chardonnay produziert. Klein, aber fein. Ganz besonders ist auch die Lage des Weingut mitten im Wohngebiet. Der besondere Clou: Am Horizont sieht man sogar den Eiffelturm:

 

Guillaume Laloux, der Schauspieler der die Rolle des jungen Thomas spielt, war natürlich nicht in Wirklichkeit betrunken. Aber er hat sich vor dem Dreh minutenlang um die eigene Achse gedreht, damit er zumindest in eine Art Rausch geriet. Beim Dreh ging dann alles ganz schnell. Das war das letzte Video das an diesem Tag aufgenommen wurde. Deshalb mussten wir uns beeilen, weil bald die Sonne unterging.

 

Hier ein Eindruck von den Dreharbeiten zwischen den Reben:

 

Aber eigentlich geht's im Video ja darum, wie man sich am besten ein Taxi ruft. Auf Französisch. Am Telefon. Noch mehr zum Thema Französisch lernen auf dem Weingut gibt's natürlich bei dalango.



Autor

c.stengl@spotlight-verlag.de