Blogeintrag


Neid unter Kollegen: Hauptsünde oder normale Reaktion?

Dr. Reliqui redet unter vier Augen mit dem Anwalt Giulia De Monti über die neue Kollegin Joanne Stanley in der Folge Gespräch unter Kollegen. Er hat anscheinend große Probleme mit Joannes Arbeitsgeschwindigkleit.

Ob sie nur vor den Führungskräften angeben will? Oder ist Reliqui schlicht und einfach neidisch? Das denkt Giulia De Monti, die mit Reliqui im Büro sitzt und sich seine Beschwerde anhören muss.

Reliqui ist mit diesem Problem nicht allein: Viele leiden im Büro unter dieser „peccato capitale“ (Haupsünde). Hier findet man einen tollen Ratgeber auf italienisch. Es gibt viele gute Tipps: Benutze deine Wut, um was anderes zu erreichen, lerne dich zu isolieren, wenn es dir zu viel wird und viele andere nützliche Ratschläge.



Autor

m.zatti@vhb.de