Blogeintrag


Tipps für den Englischunterricht

Sprachtandem, Vokabeltraining mit dem Smartphone oder kostenlose Einstufungstests – wir haben ein paar Tipps und Links zusammengestellt, die man (nicht nur) im Englischunterricht einsetzen kann. Außerdem verraten wir, wie man ganz einfach an ein kostenloses Spotlight-Probeheft kommt.

Vokabeltraining per App

‚Bring your own device’  und die inhaltliche Umsetzung im Unterricht ist gerade ein aktuelles Thema. Denkbar für die Nutzung im Englischunterricht sind zum Beispiel verschiedene Apps für Aussprache- und Vokabeltraining.

Business Word AppFür Wirtschaftsenglisch gibt es vom Spotlight Verlag eine „Business Word“-App mit Übersetzung, englischer Beschreibung, Beispielsatz und Audiodatei zum Anhören. Die BusinessWord-App enthält englische Vokabeln rund um die Themen Beruf, Karriere und Arbeitsalltag. Jeden Tag gibt es einen neuen Begriff aus der Arbeitswelt – von A wie "after-sales department" bis W wie "wreak havoc". In der kostenlosen Basisversion ist das Archiv auf sieben Tage begrenzt, die Vollversion kostet 1,59 Euro und enthält alle 365 Begriffe eines Jahres (chronologisch und alphabetisch durchsuchbar). Noch ein Beispiel: Macmillan Education setzt in der kostenlosen Version der App „Sounds: The Pronounciation App“ auf Phonemtabellen für britisches und amerikanisches Englisch, passende Audiodateien und Beispiele zum Anhören, Ansehen und Schreiben, inklusive Korrektur. Ansonsten einfach im jeweiligen Appstore die Kategorien 'Bildung' oder 'Lernen' durchstöbern.

 

etwinning – Schulpartnerschaften online

eTwinning ist Teil des EU-Programms COMENIUS und ermöglicht virtuelle Schul- und Klassenpartnerschaften in ganz Europa.  Auf der Plattform etwinning.net können sich Lehrer registrieren, die einen Olineaustausch mit einer oder mehreren anderen Klassen organisieren möchte.eTwinning

Die Datenbank ist nach Kriterien wie „Thema / Fach“ und „Land“ durchsuchbar. Registrierte Nutzer können die Arbeitsplattform „TwinSpace“ für ihre Projekte nutzen, darüberhinaus werden Fortbildungen für Lehrer angeboten. Beispiele für Unterrichtseinheiten, Informationen zum etwinning-Qualitätssiegel und Fachartikel zum Thema hier, ein Beispiel für ein Projekt zwischen einer deutschen und einer irischen Schule gibt es hier.

 

 

Einstufungstest Englisch

Zu einer ersten Einschätzung der Englischkenntnisse eignen sich Online-Einstufungstests. Ein Beispiel (in Kooperation von telc und Spotlight Verlag entwickelt) ist der Einstufungstest für Englisch auf sprachtest.de. Auf welchem Niveau müsste meine Klasse eigentlich sein und auf welcher Niveaustufe landen die Schüler im Test? Welche Testteile (es gibt Aufgaben zum Hörverstehen, zum Leseverstehen und zu Wortschatz & Grammatik) waren besonders schwierig und warum? Einstufugstest EnglischWieso gibt es wohl keine Schreibaufgaben? Wie gehe ich mit dem Zeitdruck um, wenn der Countdown gut sichtbar die Uhr herunterzählt? Relativ leicht lassen sich Reflexionsaufgaben stellen oder gemeinsam bearbeiten. Von sprachspezifischen Fragen bis hin zu fächerübergreifenden Themen wie Stressbewältigung und Prüfungsangst. Übrigens gibt es zu den Schulprüfungen für Englisch von telc auch kostenloses Übungsmaterial und Kopiervorlagen (hier zum Beispiel für die Prüfung telc English A2 School).

 

Spotlight

Kostenlose Probeausgabe von Spotlight

Zum Schluss, wie angekündigt, der Link zum kostenlosen Probeheft für eine Ausgabe Spotlight, dem englischen Sprachmagazin aus dem Spotlight Verlag. In der Juni-Ausgabe gibt es u.a. einen Text über die Anfänge von Fish and chips (hier als PDF zum Herunterladen). Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Autor

YvonneDalango