Blogeintrag


Von Vertragsklauseln und anderen Tricks

Verträge sollte man sich immer ganz genau durchlesen. Diese Erfahrung machen auch unsere beiden Protagonisten im neuen italienisch lernen Video: Sie müssen plötzlich mehr für ihren Mietwagen bezahlen  als gedacht. Und der arme Giovanni ahnt nicht, dass ihnen noch viel Schlimmeres Bevorsteht.

Man hat etwas unterschrieben, geht glücklich nach Hause, noch in dem Glauben es sei alles gut gelaufen, und ein Monat später bekommt man eine Rechnung von 100 Euro für "entgegengebrachten Leistungen".

Die Tatsache, dass man nicht ausdrücklich nach Zusatzleistungen nachgefragt hatte scheint niemanden zu interessieren: Es stand doch auf der Fußnote 13 auf Seite 54 geschrieben!

Hier kannst du lernen, wie man auf italienisch antwortet, wenn man nicht weißt, was man ankreuzen sollte. Und was nicht!

 

 



Autor

m.zatti@vhb.de